Deine private Arzthelferin am Telefon

Du siehst die Krankenschwester hat die Spritze schon in der Hand. Es liegt jetzt nur noch an Dir ob Du sie auch haben möchtest. Damit meinen wir eigentlich nicht die Spritze sondern die sexy Krankenschwester die auf dich am Telefon wartet um Deine Schmerzen zu stillen. Mit Schmerzen kennt sich eine Krankenschwester aus und kann am Telefon für Linderung sorgen. Ruf an und sie wird sich um Dich und Deine Schmerzen kümmern.

Nun mal ehrlich, Du hast doch sicherlich auch davon geträumt von einer Arzthelferin verführt zu werden. Klar blöde Frage das hat ja nun wirklich jeder und es hat auch schon jeder ein knisterndes Erlebnis mit einer Krankenschwester gehabt, sei es beim Blutabnehmen oder beim Verbandwechsel es ist immer dasselbe man ist einer Krankenschwester sehr nah und man gewinnt Jedes Mal den Eindruck die Arzthelferin will doch mehr wie nur den Verband wechseln. Am Besten Du rufts gleich mal deine Krankenschwester an und lässt Dich verarzten.

09005 2230 3539
Krankenschwester Telefonsex
223031 3191

Bei dieser Krankenschwester geht man gern zum Arzt

Private Krankenschwester

Ich weiß nicht wann ich das vorletzte mal bei meiner Arztin war, aber ich kann mich noch ganz genau an meinen letzten Besuch erinnern. Denn es ist das passiert wovon ich niemals zu träumen wagte. Machen wir es kurz ich hatte einfach nur eine Erektionsstörung. Ich habe lange überlegt ob ich mich zur Ärztin getrauen sollte. Man hat da ja so gewisse Hemmungen. So weit so gut. Ich bin zur Ärztin gefahren und wollte mich anmelden und da ist es passiert. Da saß sie nun diese hübsche Krankenschwester. Schwarze lange Haare und braune Augen.

Bei ihrem Anblick wurde mir gleich ganz anders. Sie fragte mich was ich denn bei der Ärztin wolle. Ich antwortete: "Ähm, ja ich hab da ein Problem." Und sie: "Ja welches denn?" Genau an dieser Stelle wurde ich rot bis hinter beide Ohren und irgendwie muss sie wohl geahnt haben was los ist, jedenfalls fragte sie nicht weiter und schickte mich ins Wartezimmer.

Wenige Minuten später hörte ich meinen Namen und ich sollte mich doch bitte in Kabine 4 freimachen. Ich dachte ok, vielleicht will mich die Ärztin abhören oder so. Doch es kam ganz anders.

In Kabine 4 hatte ich mich nun freigemacht und gewartet was nun passiert. Die Tür ging auf und es kam die hübsche Arzthelferin rein. Ohne irgendwas zu fragen nahm sie mein gutes Stück in den Mund und fing an zu blasen. Das gefiel mir sehr gut und meinem Schwanz noch viel besser. Ich wusste gar nicht mehr dass er so hart werden kann.

Das gefiel der jungen Arzthelferin scheinbar so gut da sie sich den Slip auszog und sich von mir in der Kabine ficken ließ. Na ja es war eher so dass sie mich fickte. Sie wollte es in allen erdenklichen Stellungen die die kleine Kabine zuließ. Von hinten hat sie es glaub ich am liebsten gehabt. Man konnte unheimlich tief in sie eindringen und es war richtig geil ihr mein Sperma in den Mund zu spritzen. Am Ende fragte sie noch einmal welches Problem ich denn hätte. Ich stammelte: "Keins mehr."

Arzthelferin: 09005 2230 3519

Die geilste Untersuchung von meiner Ärztin

Krankenschwester untersucht

Ich wusste ja dass Privat Patienten besser behandelt werden wie die Kassenpatienten. Das fand ich bis zu meinem letzten Arztbesuch eigentlich nicht schön. Doch meine Meinung sollte sich beim letzten Besuch ändern.

Mein Arzt war in Urlaub und somit musste ich zum jährlichen Gesundheitscheck zur Vertretung. Zuerst war ich gar nicht begeistert aber meine Enttäuschung sollte sich bald legen. Ich wurde zur vertretenden Ärztin ins Behandlungszimmer gerufen und traute meinen Augen nicht. Dort saß der Traum meiner Jugend. "Rebecca, was machst Du denn hier." Sie sagte: "Ich bin die Vertretung von Dr. Baumann."

Ich muss dazu sagen Rebecca war eine Klassenkameradin in die ich unsterblich verliebt war und nun saß sie hier und sollte mich untersuchen. Sie wusste dass sie meine Traumfrau war und nun nach vielen Jahren sollte es passieren wovon ich sooft feucht geträumt hatte.

Sie schickte ihre Assistentin raus, mit dem Hinweis dass sie sich mit mir ungestört unterhalten möchte. Was nun geschah konnte ich mir in meinen geilsten Träumen nicht vorstellen. Sie stand auf und köpfte ihren Arztkittel auf. Was ich zu sehen bekam hat mich einfach umgehauen. Zwei wunderschöne Brüste reckten sich mir entgegen und ich konnte nicht anders wie diese in die Hand zu nehmen. Sie sagt: " Fas ruhig richtig zu ich mag das wenn ich etwas härter angefasst werden." Ich tat was sie sagte und knetet ihre prachtvollen Titten.

Doch das schien ihr nicht genug zu sein. In Windeseile zog sie ihren Slip aus und ich bekam ihre kleine, süße Pussy zu Gesicht. Sie zögerte gar nicht lange und drückte mich in ihren Schoß. Ich wusste genau was sie wollte und ich leckte ihre zarte Möse und ich merkte dabei wie sie immer feuchter wurde. Mein Schwanz war hart wie Kruppstahl und wummerte in der Hose. Dagegen musste ich unbedingt was tun. Ich holte ihn raus und ich hörte sie nur sagen: "Woh, ist der herrlich. Bitte fick mich." Sie brauchte mich nicht zweimal bitten.

Arzthelferin: 09005 2230 3519
Alle 09005 Nummmern: 1,99€ / Min aus dem deutschen Festnetz. Mobil abweichend
Brigitte
Krankenschwester Brigitte
09005 2230 3545

verlang Schwester Brigitte

Judith
Krankenschwester Judith
09005 2230 3545

verlang Schwester Judith

Moni
Krankenschwester Moni
09005 2230 3545

verlang Schwester Moni

Rebecca
Krankenschwester Rebecca
09005 2230 3545

verlang Schwester Rebecca